Ministranten in der Seelsorgeeinheit

Die Ministranten in unserer Seelsorgeeinheit sind eine Gemeinschaft von Kindern und Jugendlichen der katholischen Kirche. Sie sind Teil des Dekanates Biberach und der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Ihre Hauptaufgabe ist der Dienst am Altar. Sie sind Teil der Jugendarbeit. Zu ihrer Ausbildung gehört im Wesentlichen die liturgische und katechetische Bildung. Im Mittelpunkt steht auch die Stärkung der Gemeinschaft. Diese will den Kindern und Jugendlichen zu einer ausgeglichenen und sinnvollen Freizeit- und Lebensgestaltung verhelfen.

Die enge Kooperation mit dem Jugendreferat des Dekanates Biberach ist selbstverständlich und bietet den MinistrantInnen die Grundlagen für die Ministrantenarbeit in ihrer Gemeinde.

Über ihre Arbeitsweisen und Organisationsformen entscheiden die jeweiligen Gruppen selbständig.

Oberminis der Seelsorgeeinheit in München

Zum ersten Mal starteten die Oberministrant/innen unserer Seelsorgeeinheit Langenenslingen vom 5. bis 7. Juli 2019 ihren Oberminiausflug nach München.

Komfortabel mit dem Zug kamen sie fast pünktlich am Freitagabend in München an.

Das sehr zentral gelegene Hostel bot viele Möglichkeiten, München zu erkunden.

Am Samstagmorgen stand der Besuch im Bavaria Filmstudio mit Führung auf dem Programm. Der Nachmittag war zur freien Verfügung und wurde einkaufenderweise von einigen genutzt. Am Abend besuchte die ganze Gruppe einen beeindruckenden Gottesdienst im Münchner Dom, der Frauenkirche, wie er im Volksmund heißt. Nach einem guten Abendessen ging man gestärkt in die Unterkunft. War an diesem Tag das Wetter sehr schön, so wachten wir am Sonntagmorgen mit einem Regenschauer auf. Für solch ein Wetter bot sich das Deutsche Museum mit seinen unzähligen Exponaten und Aktivitäten zum Mitmachen an.

Gegen Nachmittag machte sich die Gruppe dann wieder auf den Weg zum Hauptbahnhof. Der Rückweg verlief nahezu pünktlich, so dass die Gruppe wohlbehalten in Riedlingen wieder ankam. In der großen Begeisterung des Ausflugs verpassten allerdings einige Oberminis den Ausstieg in Riedlingen und mussten von ihren Eltern dann am nächsten Bahnhof abgeholt werden. Ein ganz herzliches Dankeschön an die drei erwachsenen Begleiterinnen, die mit in München dabei waren.

 

Minis in Andelfingen

Minis aus Billafingen

Minis in Dürrenwaldstetten

Aufnahme von Lena Kleck und Katharina Schmitz am 05.11.2017 mit Herrn Dr. Rollny.

Das sind unsere Ministranten

Minis in Egelfingen

Minis in Emerfeld

Minis in Wilflingen

In Wilflingen sind aktuell 21 Ministranten im Dienst der Kirche. Davon sind 13 Jungen und 8 Mädchen im Alter zwischen 9 und 18 Jahren.

Zu den Aufgaben der Ministranten gehören selbstverständlich die liturgische Mitgestaltung der Gottesdienste und Wortgottesfeiern. Sie besuchen aber auch als Sternsinger die örtlichen Familien und bringen Segen und Glück in die Häuser.

Die Einteilung des Ministrantendienstes erfolgt durch die Oberministranten. Etwa im vierwöchigen Wechsel dienen die Messdiener so jeweils meist zu viert in den Heiligen Messen, Wortgottesfeiern, bei Prozessionen, Beerdigungen usw.

Natürlich werden auch Freizeitaktivitäten angeboten. Dazu gehören beispielsweise gemeinsame Ausflüge, Zelten, Treffen aller Ministranten der Seelsorgeeinheit, gemeinsames Essen nach der Sternsingeraktion und vieles mehr.

Derzeit sind unsere Oberministranten Hannah Sentenstein und Paul Gihr.

Ansprechpartnerin für die Ministranten ist:

Pastoralreferentin Alexandra Sekne

Tel.: 0179-9450469


Minis in Langenenslingen